Probiotische Medizin


Ein Behandlungsschwerpunkt für viele chronische und akute Erkrankungen besteht in unserer Praxis in der Analyse und Therapie von Ungleichgewichten der Darmflora (Mikrobiom).

Eine Vielzahl von gesundheitlichen Störungen hat ihre Ursache teilweise oder überwiegend in Störungen der intestinalen Flora und Veränderungen der Darmbarrierefunktion (sogenanntes „leaky-gut-syndrome“). Beispiele sind z.B. diverse Hauterkrankungen, die sogenannte nicht alkoholische Fettleber oder auch chronische Schmerzsyndrome.

Über Stuhlproben und Blutanalysen lassen sich diese Erkrankungen des intestinalen Mikrobioms genauer differenzieren, um so eine gezielte Therapie mit Pro- und Präbiotika durchführen zu können.

Dabei nutzen wir unter anderem die vielfältigen Wirkungen der Aloe Vera Barbadensis und bieten unseren Patienten eine holistische Ernährungsberatung an. (www.rajaa.world)